30. März 2015 - Geldsegen durch Gewinnsparen Jährlich unterstützt die VR-Bank Rottal-Inn eG ansässige Vereine und Institutionen mit Spenden aus dem Gewinnsparzweckertrag. Ein stolzer Betrag von insgesamt 122.250 Euro aus dem Geschäftsjahr 2014 wird heuer im gesamten Geschäftsgebiet verteilt. Dabei entfielen auf die Gebiete Tann, Taubenbach und Walburgskirchen insgesamt 10.500 Euro. Zur Spendenübergabe wurden in die Geschäftsstelle Tann 28 örtliche Vereine eingeladen, die sich über den unerwarteten Geldsegen freuen durften. Vorstandsmitglied und Direktor Albert Griebl empfing die Gäste und stellte in seiner Begrüßungsrede das Engagement und die Vorbildfunktion der Spendenempfänger heraus: "Als Bank in der Region fühlen wir uns verantwortlich, die Vereine vor Ort bestmöglich zu unterstützen, sei es bei der Anschaffung von zusätzlichen Spielgeräten, Lernmaterial oder Ausrüstungsgegenständen." Direktor Griebl erklärte kurz das Prinzip des Gewinnsparens: "Ein Gewinnsparlos kostet fünf Euro. Davon werden vier Euro angelegt und ein Euro fließt in den Lostopf, aus dem die Gewinne bezahlt werden. Hiervon werden 0,25 Euro als Spende wieder ausgeschüttet."   Bayernweit nehmen monatlich über vier Millionen Gewinnsparlose an den Auslosungen teil. Im Bereich der VR-Bank Rottal-Inn eG sind es 13799 Kunden mit 39595 Losen. Direktor Griebl bedankte sich bei allen Gewinnsparern der VR-Bank Rottal-Inn eG, die es erst ermöglichen, dass ein beachtlicher Zweckertrag verteilt werden kann. Im Anschluss verteilten die Geschäftsstellenleiter Klaus Maschke (Tann), Christine Blüml (Taubenbach) und Markus Hirschberger (Walburgskirchen) die Spenden. Eine finanzielle Unterstützung bekamen Vereine, Schulen und Einrichtungen, die sich sozial betätigen, auch im Bereich der Jugendförderung. Für die Geschäftsstelle Tann waren dies im Einzelnen: TSV Tann 1891 e. V. Abt. Tischtennis, Abt. Tennis, Abt. Stockschützen; Tennisfreunde Zimmern e. V.; Kindergarten Förderverein Tann e. V.; Grundschule Reut; FFW Tannenbach e. V.; Obst- und Gartenbauverein Tann e. V.; Buchbergschützen Reut e. V.; Stockschützenverein Zimmern e. V.; Kinderchor Tann; Fanclub TSV 1860; KAB Diözesanverband Passau e. V. OV Tann; Grund- und Mittelschule Tann; Imkerverein Tann. Im Bereich der Geschäftsstelle Taubenbach erhielten eine Spende: FFW Taubenbach; FFW Buch; Kath. Pfarrkirchenstiftung Taubenbach; Fanfarenzug Taubenbach; VDK Taubenbach; Theatergruppe Taubenbach; DJK-SV Taubenbach; Mutter-Kind-Gruppe Taubenbach. Im Bereich der Geschäftsstelle Walburgskirchen: TUS Walburgskirchen; FFW Eiberg; FFW Walburgskirchen; Seniorenclub Eiberg und Seniorenclub Walburgskirchen. PNP-Bericht vom 30. März 2015
Vereinsvertreter bei der Spendenübergabe in Tann
Zurück
Aktuelles
Letzte Einsätze
31.10.2019 - 05:18 BMA Alarm Weiss Holzwerk 09.09.2019 - 01:09 Unfall mit eingeklemmten Personen 24.08.2019 - 21:18 Vermeintlicher Waldbrand 23.08.2019 - 12:03  Verkehrsunfall PKW - Wohnmobil 03.05.2019 - 17:15 Uhr Auffahrunfall
Neuigkeiten
Erstellt von Christian Hiefinger
Notfall: 112