Freiwillige Feuerwehr Buch
14.u. 15. März 2014 Schulung an der Motorsäge für die Feuerwehr
Es kommt nicht selten vor, dass nach Unwettern Bäume über die Straße liegen, oder dass Holztrümmer Bach- und Flussläufe versperren. Dann braucht es Helfer, die mit dem nötigen Arbeitsgerät umgehen können. Deshalb hat sich die Feuerwehr Buch bei einem Motorsägenkurs fit machen lassen. Kursleiter war Hans Maurer aus Holzen: ein renommierter Forstfachmann, Motorsägenkünstler und Mitglied der Bucher Feuerwehr in einer Person. Die Schulung umfasste für die 16 Teilnehmer - davon neun von der Feuerwehr - je sechs Stunden Praxis und Theorie. Im Feuerwehrstüberl erklärte Hans Maurer die Grundlagen. Überdies wies Markus Fechter von der Berufsgenossenschaft mit vielen Bildern auf Gefahrensituationen bei der Waldarbeit, aber auch auf verbreitete Fehler bei der Holzlagerung hin. Zum richtigen Üben mit den Motorsägen ging es in den Wald oberhalb von Bruckmühl. Forstarbeiter Gerhard Sagmeister übernahm eine Gruppe und Hans Maurer instruierte die Feuerwehrmänner, wobei er stärker auf die besondere Sorgfalt bei Hilfseinsätzen einging. Für Kommandant Georg Vorderobermeier war es eine tolle Sache: "Für unsere jungen Feuerwehrler war es Neuland und die Erfahrenen konnten ihr Wissen auffrischen", bilanzierte er.
PNP-Bericht vom 18. März 2014
Copyright ©2018 Freiwillige Feuerwehr Buch Letzte Überarbeitung: 18.03.2018  Impressum / Datenschutz / erstellt von Markus Deser
zurück Aktivitäten 2014